Cams, Pornos

Fundorado Test: Alles was du wissen musst – bevor du dich anmeldest!

Fundorado Test Startseite

Du bist unsicher, ob du dich bei Fundorado anmelden sollst?

Du willst wissen, wie gut das Angebot der größten deutschen Sex Seite wirklich ist und wie genau die Pakete funktionieren?

Wir stellen das Portal ausführlich vor und verraten dir, wie du die Seite kostenlos und risikolos testen kannst.

Zusammenfassung

Die Details: Was kann dir Fundorado alles bieten?

Es gibt bei Fundorado 4 bzw. 5 Pakete, für die du dich entscheiden kannst. Wir stellen dir diese am Ende des Artikels ausführlicher vor.

Bereits die Basisvariante bietet dir so viele Videos und Cam-Shows, dass du dich monatelang rund um die Uhr damit beschäftigigen könntest. Sollte dir das tatsächlich nicht genug sein, gibt es reichlich Möglichkeiten weitere Inhalte freizuschalten. Dazu später mehr.

Folgende Features erwarten dich:

  • Livecam-Shows
  • Reality-Shows
  • 1:1 Sexcams mit Amateurstars
  • umfangreiche Bildergalerien
  • riesige Online Videothek
  • Erotik-Community mit Chat, Bildervoting und privaten Pornos
  • Bonuscontent und Extrapakete
  • Sicher und Diskret

Einzigartig: Rund um die Uhr kostenlose Livecam-Shows

Dies ist das Erste von zwei Features, welches für sich genommen schon dafür sorgt, das Fundorado sein Geld wert ist. Wir konnten auf keiner anderen Sexcam Seite ein vergleichbares Angebot finden.

Im Screenshot siehst du eine Auswahl der Liveshows, welche es bei Fundorado gibt. Zum Zeitpunkt des Screenshots (mittags!) waren 14 Sendungen online, abends sind es einige mehr. von Soft bis Hardcore ist alles dabei. Besonders geil fanden wir die HD-Cam. Hier gibt es besonders häufig Close-ups feuchter Muschis und anderer schöner Körperstellen.

Abends laufen die richtig geilen Shows mit Amateur-Stars und Hardcore Action. Besonders beliebt bei Fundorado sind PaulaRowe und Josy Black, weshalb sie ihre eigenen Shows haben. Was am Abend läuft, wird dir oberhalb der Auswahl angezeigt. Die Shows sind vollkommen kostenlos, du zahlst nichts extra und darfst den Girls zu jeder Zeit bei ihren versauten Spielchen zusehen.

fundorado-test-banner-2

Die Livecam-Shows bietet dir allerdings weitaus mehr, als reines zuschauen. Jede Show hat einen eigenen Chat über welchen du Kontakt mit dem Camgirl haben kannst. Außerdem stehen dir unterschiedliche Kameraperspektiven zur Verfügung und sogar eine 3D-Sicht! Definitv ausprobieren! Auch diese Funktionen sind kostenlos.

Das genialste Feature ist jedoch die Fickmaschinen-Steuerung. Schon im Screenshot siehst du: Bei vielen Shows steht dir eine Fickmaschine zur Verfügung, welche du über deinen Browser steuern kannst. Zusätzlich kannst du das Camgirl anrufen und mit ihm telefonieren, während du es ihm besorgst. Damit machst du garantiert alle anderen im Chat ordentlich neidisch!

Das gibt es nur bei Fundorado: Rund um die Livecam-Shows komplett kostenlos!
Das gibt es nur bei Fundorado: Rund um die Livecam-Shows komplett kostenlos!

Im unteren Screenshot siehst du die HD-Cam. Das Bild ist gestochen scharf und wird ruckelfrei übertragen. Am oberen Rand sind die verfügbare Einstellungen. Links der Ton sowie der Girl-Stundenplan, in der Mitte 3D und Qualitätseinstellungen und rechts die weiteren Kameraperspektiven.

Wenn du etwas genauer hinsiehst, siehst du unten links innerhalb des Bildes einen Dildo mit Telefon sowie eine Miniatur-Fickmaschine. Klicke darauf, um zu erfahen, wie du dieser Funktionen nutzen kannst.

Auf dem Screenshot nicht zu sehen ist der Chat. Es erwarten dich allerdings keine Überraschungen. Du schreibst etwas, das Camgirl kann antworten! Zusätzlich siehst du was andere schreiben.

Für jeden Geschmack etwas dabei: Wähle aus täglich wechselnden Sendungen deinen Favoriten!
Für jeden Geschmack etwas dabei: Wähle aus täglich wechselnden Sendungen deinen Favoriten!

Tausende Folgen abwechslungsreicher Reality-Shows

Derzeit bietet dir Fundorado 13 verschiedene Realty-Shows, teilweise mit mehreren hundert Folgen. Du willst Beispiele?

Die Abschlepper: 182 Folgen

Berliner Wohngemeinschaft: 201 Folgen

Fun Bully: 179 Folgen

Skandalös!: 201 Folgen (Unser Favorit!)

Insgesamt erwarten dich über 1000 Folgen mit den unterschiedlichsten Themen. Geile Ärsche, dicke Titten, Sex in der Öffentlichkeit – alles dabei! Natürlich in voller Länge, hoher Qualität – und das Wichtigste: vollständig unsenziert!

Manche Shows haben mehr als hundert einzelne Folgen - das dürft dich eine Weile beschäftigen!
Manche Shows haben mehr als hundert einzelne Folgen – das dürfte dich eine Weile beschäftigen!

Alle Reality-Shows sind für dich kostenlos, wenn du ein Platin-Paket hast. Bei allen anderen Paketen zahlst du 2 Euro pro Folge und hast anschließend unbegrenzt Zugriff darauf, solange deine Mitgliedschaft aktiv ist.

Vergleiche diesen Preis mit den sonst üblichen Kosten für Porno-Videos! Wie viel zahlst du für einen Amateurporno auf anderen Sexcam Portalen? Kurze Filmchen findest du meist für weniger als 5 Euro. Längere kosten durchaus auchmal 10 Euro. Doch selbst dann sind sie wesentlich kürzer als eine Reality-Folge!

Keine Sorge, willst du kein zusätzliches Geld ausgeben, schau mal in den Abschnitt über die Fundorado-Community. Wir verraten dir ein paar Tricks, wo du neben der kostenlosen Videothek noch weitere Sexfilme findest!

fundorado-test-banner-3

Hast du dich für eine Show entschieden und dir eine geile Folge herausgepickt, steht dir immer eine Vorschau von etwa einer Minute zur Verfügung. Erst im Anschluss daran entscheidest du dich, ob du den Rest sehen willst. Es ist übrigens nicht möglich die Folge aus versehen zu kaufen, du musst nämlich jeden Einkauf mit deinem Passwort bestätigen – aus unserer Sicht eine sinnvolle Sicherheitsmaßnahme!

Oberhalb wird dir der Titel, eine kurze Beschreibung sowie die Bewertungen andere Fundorado-Mitglieder angezeigt. Oben rechts hast du die Möglichkeit die Qualität einzustellen und die Folge auf deiner Merkliste zu speichern. Am unteren Rand gelangst du zu weiteren Folgen und kannst dir aktuelle Trends und neue Folgen anzeigen lassen.

Eine der vielen Reality-Shows: Bitte Poppen ist bei den Mitgliedern besonders beliebt, finde heraus warum!
Eine der vielen Reality-Shows: Bitte Poppen ist bei den Mitgliedern besonders beliebt, finde heraus warum!

Erlebe 1:1 Sexcams – ganz privat mit heißen Frauen

Dieses Feature darf natürlich bei keiner Sex-Seite fehlen! Über die Navigation 1:1-Cams gelangst du zur Profilübersicht und kannst dir deine Favoritin heraussuchen. Eine Suchfunktion steht dir oben rechts zur Verfügung. Wie du bereits auf dem Screenshot erkennst, sind auch bei diesem Sexcam-Anbieter die Stars der Amateurszene zu finden. Neben Strip-maus, Tamara-Milano, Leonie-pur sind auch DirtyDoreen, PinkDeluxe und Dirty Tina dabei.

Unser Tipp: Die Suchfunktion ist technisch nicht besonders gut. Die besten Ergebnisse, wenn du nach einem bestimmten Girl suchst, erhältst du, wenn du nur einen Teil des Namens eingibst. Zum Beispiel Leonie, wenn du nach Leonie-pur suchst. Nicht wundern: Viele Camgirls haben mehrer Profile mit unterschiedlichen Bilder online.

Auch bei Fundorado findest du die Stars der Amateurszene, hast du deinen Liebling schon entdeckt?
Auch bei Fundorado findest du die Stars der Amateurszene, hast du deinen Liebling schon entdeckt?

Echte Amateurstars wie Dirty Tina und Pink Deluxe vor der Cam

Wie schon erwähnt, sind auch die beliebtesten Amateurstars bei Fundorado zu finden. Wir haben von drei Beispielen Screenshots gemacht, zum Beweis und damit du siehst, wie die Profile der Camgirls aussehen.

Pink Deluxe hat natürlich auch ein Profil bei Fundorado und freut sich auf geilen Camsex mit dir
Pink Deluxe hat natürlich auch ein Profil bei Fundorado und freut sich auf geilen Camsex mit dir

Wie du erkennst, sind die Informationen etwas dürftig. Lediglich ein kleiner Steckbrief steht dir zur Verfügung. Das Wichtigste, die Vorlieben, sind glücklicherweise vorhanden, wenn auch unter dem Begriff Kategorien versteckt.

Wer mehr über die Frauen wissen will, muss demnach Google bemühen. Wer allerdings direkt nach einer bestimmten Frau sucht, weiß meist sowieso was ihn erwartet, weshalb wir es nicht als übermäßig wichtig erachten hier umfangreiche Informationen vorzufinden. Trotzdem besteht Verbesserungspotential.

Du stehst auf LeoniePur? Dann schau doch mal in unserer Bildergalerie vorbei!
Du stehst auf LeoniePur? Dann schau doch mal in unserer Bildergalerie vorbei!

Ein praktisches kleines Feature versteckt sich am oberen rechten Rand des Bildes: Die Favoriten-Liste. Mit einem Klick auf das Zettelchen mit dem kleinen Plus, wird die Dame zu deiner Merkliste hinzugefügt. Diese findest du übrigens mit Hilfe des grauen Menüs oberhalb der Profile.

Wählst du innerhalb der Merkliste eine Frau aus, verändert sich das Symbol in einen Zettel mit Minuszeichen. Ein Klick und schon verschwindet das Camgirl wieder von der Liste.

SexyLexy hat auch ein verdammt geiles Profilbild, findest du nicht auch?
SexyLexy hat auch ein verdammt geiles Profilbild, findest du nicht auch?

Nun zu einer Kleinigkeit, die uns an Fundorado nicht gefallen hat und welche daher zu Punkteabzug geführt hat: Die Preisangabe beim Coinkauf!

Während an allen anderen Stellen der Seite zumindest halbwegs eindeutige Angaben zu den Kosten gemacht wird, musst du beim Coinkauf selber ausrechnen, was du bezahlen musst.

Das System funktioniert so: Jeder Coin ermöglicht dir eine Minute Camsex. Beispielsweise entsprechen 20 Coins 20 Minuten. Du kannst zwischen 10, 20, 50 und 100 Coins wählen. Direkt darunter steht, was eine Minute Camsex kostet, wenn du die entsprechende Anzahl an Coins kaufst. Weitere Informationen erhältst du nicht. Klickst du auf jetzt aufladen, wird dir zu deiner Entscheidung gratuliert, dein Guthaben um xy Coins aufzuladen, ein weiterer Klick und du bestätigst die Transaktion. Einen Gesamtpreis sucht man vergeblich. Diesen musst du selbst ausrechnen, indem du die Anzahl der Coins mit dem Minutenpreis multiplizierst. Nicht wirklich kompliziert, allerdings auch alles andere als Kundenfreundlich.

Wahnsinnig umfangreiche Bildergalerien mit über 70 Kategorien

Kennst du das? Normalerweise suchst du ein Camgirl aus und darfst dir anschließend einige Bilder von ihr kostenlos ansehen, für den Rest musst du zahlen.

Bei Fundorado zahlst du nichts extra, auch nicht im Basispaket. Versprochen: Diese Bilder sind alle kostenlos! Die Auswahl ist gigantisch. 70 Kategorien, mit zahlreichen Bilderpaketen für jede Kategorie sorgen für stundenlange Beschäftigung. Eine kleine Auswahl siehst du im Screenshot. Natürlich sind die Bilder auf der Website alle unzensiert, wir haben sie nur für unseren Screenshot verpixelt.

Unsere Lieblingskategorien: Anal, Close-Ups und – definitv nicht verpassen – Cumshots!

So umfangreiche Bildergalerien findest du sonst bei keinem anderen Portal!
So umfangreiche Bildergalerien findest du sonst bei keinem anderen Portal!

Riesige Online-Videothek mit mehr Pornos, als du jemals sehen könntest

Du suchst nach Amateurpornos und geilen Sexfilmen? Deine Suche endet bei Fundorado! 22 Kategorien, hunderte Filme und ständig kommen Neue dazu. Für uns ganz klar der Hauptgrund, warum sich eine Fundorado Mitgliedschaft lohnt.

Um derart viele Pornos einzeln legal im Internet ansehen zu können, müsstest du hunderte, wenn nicht gar tausende Euros bezahlen. Bei Fundorado sind diese bereits im Basispaket enthalten. Schon während deiner kostenlosen Schnuppermitgliedschaft hast du Zugriff auf die Online-Videothek und kannst dich nach Herzenslust austoben.

Warum solltest du Fundorado selbst testen? Wegen der riesigen Online-Videothek!
Warum solltest du Fundorado selbst testen? Wegen der riesigen Online-Videothek!

Ärgerst du dich auch regelmässig, wenn du einen Porno gekauft hast und nach wenigen Minuten feststellst, dass er sein Geld nicht wert ist?

Hier ist der Grund, warum wir so begeistert von der Videothek sind: Du zahlst nicht jeden Film einzeln, sie sind in deiner Mitgliedschaft kostenlos enthalten!

Egal für welchen du dich entschieden hast, wenn er dir nicht gefällt, wechselst du einfach zum nächsten. Und wechselst. Und wechselst nochmal. Bis du gefunden hast was du suchst. Keine Extrakosten, alles inklusive. Probier es aus, du wirst garantiert keine Lust mehr darauf haben, dich mit einzelnen Amateurclips herumzuschlagen.

Ich liebe solche Bilder. Er steckt bis zum Anschlag drin. Ob sie wohl würgen muss?
Ich liebe solche Bilder. Er steckt bis zum Anschlag drin. Ob sie wohl würgen muss?

Weiß man, dass man auf Pornseiten normalerweise für jeden Film einzeln zahlen muss, wird man schnell dazu verleitet kostenlose Pornotubes auszuprobieren. Wir verstehen das. Jeder probiert es einmal aus.

Warum solltest du damit aufhören? Zwei Gründe:

  1. Über Tubes werden häufig illegal Filme verbreitet, ohne dass der Betreiber dazu die Erlaubnis bekommen hat. Für dich mag das ersteinmal wenig relevant erscheinen, doch damit gehen weitere Probleme einher. Tubes machen die Pornobranche kaputt. Wo keiner mehr bereit ist etwas für Sexfilme zu zahlen, wird immer weniger produziert. Die Qualität sinkt, die Darsteller sind zunehmen unmotiviert und suchen sich andere Verdienstmöglichkeiten. Was bleibt sind schrottige Clips in grauenhafter Bildqualität, vom Inhalt einmal ganz zu Schweigen. Willst du wirklich Internetkriminalität unterstützen?
  2. Der eigentliche Zweck von kostenlosen Pornotubes ist Werbung. Das ist der Grund warum sich überall auf der Seite Werbebanner befinden, du von einer Seite zur nächsten umgeleitet wirst und sich zwischendrin tausende weitere Seiten öffnen, die du garnicht angeklickt hast. Versteckt, irgendwo dazwischen lauern Datenspione, schädliche Software, Ransomware, Abofallen und jede Menge Spam. Bist du bereit dieses Risiko für schlechte Qualität und gekürzte Filme einzugehen?
Legal, volle Länge und sicher vor schädlicher Software - überlegst du wirklich noch?
Legal, volle Länge und sicher vor schädlicher Software – überlegst du wirklich noch?

Legale Pornos sind nicht teuer. Mit einer Platin-Mitgliedschaft zahlst du gerade einmal 9,95 Euro pro Monat. Moment, wie viele Amateurpornos bekommst du dafür normalerweise? Einen oder Zwei? Müssen wir noch mehr sagen? Hoffentlich nicht.

Nutzt du Fundorado bist du rechtlich auf der sicheren Seite, denn du nutzt legale Quellen für erotische Inhalte, außerdem bist du sicher vor schädlicher Software, kannst nicht erpresst werden und bekommst Pornovideos in hoher Qualität und voller Länge!

Wenn es einen Porno gibt, den du auf keinen Fall verpassen darfst, wenn du deine 21 Tage Testzeit nutzt, dann ist es dieser!
Wenn es einen Porno gibt, den du auf keinen Fall verpassen darfst, wenn du deine 21 Tage Testzeit nutzt, dann ist es dieser!

Werde Teil einer aktiven-Sex Community und triff neue Leute

Puh, beim Screenshot des Passion Noir Pornos bin ich kurz ins Stocken geraten. Ganz ehrlich: Einen derart intensiven und erregenden Sexfilm habe ich noch nie gesehen. Aber sieh selbst. Wir machen erstmal weiter mit der Fundorado Community.

Die Community hat eine eigene Unterseite. Willst du aktiv teilnehmen, fülle als erstes dein Proil aus. Direkt auf der Mitte der Seite kannst du dich durch die einzelnen Abschnitte klicken. Es geht schneller als du denkst. Die Angabe sind ziemlich vielfältig, natürlich steht es dir frei, einzelne auszulassen.

Über die Navigation gelangst du zu den einzelnen Bereichen der Community. Gute Einstiegsmöglichkeiten bieten die Abschnitte Neuigkeiten und der Chat. Dieser ist kostenlos. Du kannst mit allen anderen Mitgliedern der Community chatten und Spaß haben ohne, dass weitere Kosten enstehen.

In der Fundorado Community hast du ein eigenes Profil und kannst kostenlos mit anderen Mitgliedern chatten
In der Fundorado Community hast du ein eigenes Profil und kannst kostenlos mit anderen Mitgliedern chatten

Chat, Bildervoting und kostenlose private Sex Videos

Das Bildervoting macht besonders viel Spaß. Klicke in der Navigation auf Bilder und Videos und du kannst direkt loslegen. Jeder kann Bilder hochladen und diese von anderen Nutzern bewerten und kommentieren lassen.

Jeder kann Bilder in der Community einstellen und du kannst sie bewerten! Vergiss nicht die Kommentare zu lesen!
Jeder kann Bilder in der Community einstellen und du kannst sie bewerten! Vergiss nicht die Kommentare zu lesen!

Oben rechts, oder auch links in der Navigation, kannst du die Top 50 Bilder auswählen. Mein Favorit war allerdings erst auf Platz 38. Was nicht heißen soll, dass der Web dahin langweilig war. Manche Mitglieder verschaffen einem durchaus außergewöhnliche Einblicke.

Hast du schonmal einen Penis gesehen, dessen Vorhaut mit Wäscheklammern zurück gehalten wurde oder eine Frau, die sich auf dem Rücken liegend selbst in den Mund pinkelt? Ich wusste garnicht, dass die soweit spritzen können! Aber Achtung, das Bildervoting macht irgendwie süchtig!

fundorado-test-banner-1

Ich habe dir weiter oben versprochen, dir eine Trick zu zeigen, wie du an weitere Sexvideos in voller Länge kommst. Zum Einen findest du auf der Hauptseite die Kategorie Privat, oben in der Navigation. In dieser findest du private Sexvideos von Frauen aus ganz Deutschland.

Beim stöbern konnten wir Filme mit Längen zwischen wenigen Minuten bis hin zu über 30 Minuten finden. Allerdings sind es so viele, wahrscheinlich sind noch längere darunter. Der Großteil zeigt Frauen bei Selbstbefriedigung mit und ohne Sextoys. Zwischendrin sind Clips mit Analsex, Blowjobs und Outdoorsex zu finden.

Ganz privat, ganz versaut und komplett kostenlos für dich!
Ganz privat, ganz versaut und komplett kostenlos für dich!

Neben den privaten Sexvideos findest du in der Community weitere kostenfrei Pornos. Klicke auf Videos und Bilder und anschließend in der linken Navigation auf alle Videos. In der folgenden Übersicht findest du überwiegend Amateurshows mit einer Länge von etwa 90 Minuten!

Die Frauen sind meist bekannte Camgirls, welche ziemlich genau wissen, wie man eine geile Show abliefert. Damit hast du nun drei sehr umfangreiche Quellen für kostenlose Videos auf Fundorado. Genug Material um Monatelang geile Orgasmen zu erleben.

Kennst du diese heiße Amateur-Darstellerin?
Kennst du diese heiße Amateur-Darstellerin?

In der rechten Seitenleiste siehst du weitere Vorschläge von anderen Amateurgirls. Am Screenshot erkennst du bereits, dass Fundorado viele bekannte Amateure für sich gewinnen konnte.

Die Shows selbst variieren zwischen Hardcore, Softcore bis hin zu witzigen oder auch sehr privaten Inhalten. In jedem Fall eine super Quelle, wenn du mehr geile Inhalte von deinem Lieblingsstar suchst. 90 Minuten Action ohne Aufpreis sind definitiv einen Blick wert.

Auch Pink Deluxe hat eine Amateurshow hochgeladen. In dieser präsentiert sie ihre dicksten Dinger!
Auch Pink Deluxe hat eine Amateurshow hochgeladen. In dieser präsentiert sie ihre dicksten Dinger!

Was, wenn dir das noch nicht genügt?

Dann können dir die Extrapakete weiterhelfen. Alles kein Problem. Klicke einfach in der Navigation auf Extras.

Noch nicht genug? Dann schau in die Extras-Kategorie!
Noch nicht genug? Dann schau in die Extras-Kategorie!

In dieser langen Liste an Extrapekten ist garantiert etwas dabei was für eine zu enge Hose sorgt. Im Screenshot siehst du einen kleinen (!) Ausschnitt der riesigen Auswahl. Hinter jedem Paket versteckt sich eine Sammlung geiler Pornos, welche du mit einem Klick erwerben kannst.

Meist sind es um die 6 Videos, welche du als Paket erhältst. Wie auch bei den Reality-Shows gibt es eine kurze Vorschau von etwa einer Minute, nach der du dich entscheiden musst, ob du wissen willst, wie es weiter geht.

Mit einer Platin-Mitgliedschaft hast du kostenfrei Zugriff auf alle Pakete, ansonsten kosten sie 8 Euro. Damit zahlst du lediglich etwas mehr als einen Euro pro Film und bekommst thematisch genau was du gesucht hast.

Die Auswahl reicht von Klassikern wie Mitfick Zentrale, Nachbarinnen-Ficks und Sexwetten über Transen-Videos bis hin zu ungewöhnlicheren Themen wie Japanische Quiek-Fortzen und Gesichter der Lust.

Die neueren Shows sind in HD-Qualität, jedes Detail ist zu sehen – und wird auch gezeigt! Ein Beispiel hierfür ist das Privat Casting. In diesem testen Lexa Velvet und Mareen Deluxe männliche Bewerber mit allen Mitteln und Löchern. Ihr Versprechen: Wir kommen zu dir nach Hause und dann kommst du hört sich jedenfalls interessant an. In diesem Paket sind ganze sieben Videos enthalten.

Diese drei Pakete haben uns besonders gut gefallen:

Werden sie erwischt? Insgesamt erwarten dich mehr als 7 Stunden Videomaterial. Oral, Anal, Vaginal oder alles gleichzeitig, in diesen Folgen wird es wild getrieben. Das Besondere? Alles findet in der Öffentlichkeit statt. Auf dem Grünstreifen an der Straße, an der Bushaltestelle oder direkt im Bus, in alten Ruinen oder einfach im öffentlichen Park, für diese notgeilen Männer und Frauen gibt es kein halten.

Frauenknast extrem Sie sind schön, sie sind cool – doch sie sind der Gier des Aufsehers ausgeliefert … Die Titel der einzelnen Folgen versprechen heißen, animalischen Sex mit ungehorsamen Frauen. Ungehorsam sind sie jedoch nur zu Beginn, ein paar erzieherische Maßnahmen gehören eben zum Knast-Dasein dazu, nicht wahr?

Cum on Girls Der Titel verrät im Grunde recht gut, was dich erwartet. Tonnenweise Blowjobs mit spritzigem Ende. In der Regel werden die Frauen gleich von mehreren Kerlen besamt – natürlich schön mitten ins Gesicht. Spätestens, wenn sie es genüsslich mit der Zungenspitze ablecken, spritzt auch du ab!

Fundorado ist sicher, diskret und vertrauenswürdig

Die zwei wichtigsten Gründe eine professionelle Sex Seite zu wählen habe ich dir bereits genannt: Legale Inhalte und Schutz vor schädlicher Software und Datendiebstahl.

Bedenkt man wie häufig vor Kostenfallen und unerwünschten Abos gewarnt wird, ist es verständlich, wenn man etwas aufmerksamer wird, wenn eine Sex-Seite mit Flatrates wirbst. Wir haben deshalb das Angebot von Fundorado genau unter die Lupe genommen und uns angeschaut, was du wirklich für dein Geld bekommst.

Das Angebot hat uns komplett überzeugt. Im Verhältnis zu anderen Anbietern bekommst du für den monatlichen Beitrag wirklich verdammt viele Filme, Live-Shows und andere Extras.

Die Website selbst arbeitet mit verschlüsselter Datenübertragung und geht mit deinen Daten vertraulich um.

Wärend unseres Tests sind wir auf keine technischen Schwierigkeiten gestoßen. Lediglich die Orientierung fällt etwas schwer, da die Seite recht überladen scheint. Überall weisen Banner und Bilder auf weitere Angebote hin. Zu vielen Funktionen kommst du über mehrere Wege.

Warst du noch nie Mitglied bei Fundorado, kannst du aktuell das Angebot für 21 Tage lang testen. Dabei stehen dir alle Features des Basispaketes zur Verfügung – du weißt demnach genau was du anschließend geboten bekommst.

Doch wie sieht das mit dem Bezahlen genau aus?

Wie funktioniert eine Mitgliedschaft bei Fundorado?

Rufst du die Startseite von Fundorado auf, klickst du einfach auf Jetzt testen oder auf eines der vielen Banner. Du gelangst zur Anmeldung für deine Probemitgliedschaft. Diese kannst du nicht anonym abschließen, wie es bei anderen Sexseiten der Fall ist. Das liegt unter anderem daran, das die Inhalte ab 18 sind und Fundorado bei deiner Anmeldung direkt überprüft ob du über 18 Jahre alt bist. Die Anmeldung ist dadurch etwas umfangreicher, geht aber trotzdem schnell. Im Anschluss hast du auf alle Funktionen Zugriff, ohne auf nervige 18er-Blockaden zu stoßen. Es hat eben Vorteile es direkt zu Beginn zu erledigen.

Mit einem Vorteilscode (den du dir direkt dort erstellen lassen kannst!) erhältst du 3 Tage zusätzlich zum gratis testen. Direkt darunter wählst du aus, ob du deine spätere Mitgliedschaft per Kreditkarte oder per Lastschrift bezahlen möchtest. Keine Sorge, du kannst einen neutralen Abbuchungstext wählen – vollkommen diskret!

Auch wenn du diese Daten jetzt schon angeben musst: Du musst jetzt nichts bezahlen! Lass dich daher nicht vom abschließenden Button abschrecken.

fundorado-test-banner-4

Wichtig: Lies dir die Beschreibung der einzelnen Pakte genau durch, damit du weißt wie es funktioniert. Es spricht nichts dagegen, zuerst das Schnupperabo zu wählen, wenn du dich erst einmal in Ruhe umsehen willst. In der Beschreibung findest du genaue Informationen zu den Inhalten, Laufzeiten und Kündigungsfristen. Die Beschreibungen sind recht klein, jeder Browser hat jedoch eine Zoom-Funtkion, mach die Seite einfach etwas größer!

Wie unterscheiden sich die Pakete?

Das Schnupper-Paket ermöglicht dir das Angebot kostenlos zu testen und dauert 21 Tage. Es geht im Anschluss in den Basistarif über, wenn du es nicht beendest. Beachte: Innerhalb der ersten Woche kannst du kein Guthaben aufladen und daher die 1:1 Cams nicht ausprobieren. Erst ab der 2. Woche oder wenn du vorzeitig zum Basis-Paket upgradest, wird dir diese Funktion freigeschaltet.

Das Basis-Paket (Der Klassiker) ermöglicht dir Zugriff auf folgende Inhalte:

  • rund um die Uhr zahlreiche Livecam-Shows
  • riesige Online Videothek
  • Amateur-Profile & Amateurshows
  • umfangreiche Bildergalerien aus über 70 Kategorien
  • Teilnahme an der Fundorado-Community mit weiteren privaten Videos, Bildern und Community-Chat

Das Basispaket wird monatlich abgerechnet und kann daher mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen kurzfristig beendet werden. Alle oben aufgeführten Features erhältst du für 19,95 Euro im Monat.

Das Silber-Paket verschafft dir Zugriff auf eine noch größere Videothek. Der monatliche Betrag reduziert sich auf 14,59 Euro. Dieser Betrag wird allerdings im Voraus für 6 Monate berechnet. (Derzeit nur nach der Anmeldung aufrufbar!)

Das Gold-Paket (Das Beste) enthält alle vorherigen Inhalte, also auch die Silber Videothek, und verschafft dir zusätzlich Zugang zu weiteren Videos und den Gold-Cams. Der Betrag reduziert sich weiter auf 12,95 Euro und wird im Voraus für 12 Monate berechnet.

Das Platin-Paket (Der Alleskönner) ist das umfangreichste Paket und verschafft dir zusätzlich zu allen anderen Inhalten Zugang zu allen Reality-Folgen und allen Extra Paketen – du musst diese demnach nicht mehr einzeln bezahlen, sie sind alle in deiner Mitgliedschaft enthalten. Das Platin-Paket hat den günstigsten monatlichen Beitrag von 9,95 und die meisten Inhalte. Der Betrag wird im Voraus für 24 Monate berechnet.

Egal für welches Paket du dich entscheidest, die Kündigungsfrist beträgt immer 14 Tage und eine neue Mitgliedschaft hängt sich an deine vorherige an. Noch detailliertere Informationen findest du unter Service und Hilfe ganz unten im Footer

Unser Tipp: Teste das Angebot für 21 Tage und wähle im Anschuss das für dich passende Paket.

Wie kann man seine Fundorado Mitgliedschaft kündigen?

Es ist nicht kompliziert die Mitgliedschaft zu beenden, es geht allerdings nicht online. Das bedeutet: Du gehst in deinem Benutzeraccount zur Verwaltung deiner Mitgliedschaft und wählst dort Mitgliedschaft beenden aus. Natürlich wirst du gefragt, warum du nicht mehr Mitglied sein möchtest. Hast du dich durch einige Fragen geklickt, wird ein persönlicher Kündigungscode erstellt. Diesen schickst du zusammen mit einem von dir erstellten Kündigungsschreiben an Fundorado. Klingt umständlicher als es tatsächlich ist.

Du erhältst innerhalb von 2-3 Tagen eine E-Mail, welche dir die Kündigung bestätigt.

Wichtig: Alle Informationen über die Pakete, inklusive der vollständigen Kosten und gültigen Laufzeiten sowie Kündigungsfristen werden von Fundorado bei der Anmeldung klar angegeben. Es gibt demnach keine Überraschungen, nachdem du dich angemeldet hast! Käufe innerhalb der Seite musst du immer mehrfach bestätigen, teilweise sogar durch die Eingabe deines Passwortes.

Weitere Informationen zum Widerrufsrecht hat Fundorado auf einer extra Seite zusammen gestellt. Willst du jedes einzelne Detail wissen findest du dieses zusammen mit den Allgemeine Geschäfts Bedingungen im Footer der Sex Seite.

Welche Alternativen gibt es zu Fundorado?

Viele und Keine. Was bedeute das?

Suchst du nach einem Anbieter, der dir genauso günstig oder noch günstiger, vergleichbar viele Inhalte bietet, dann gibt es keine Alternative, zumindest keine die wir kennen. So günstig klappt es einfach nur mit einer Mitgliedschaft. Es gibt allerdings eine Alternative zu Fundorado, welche dem gleichen Unternehmen angehört. Dieses ist für eine spezielle Zielgruppe gedacht: SaDorado, für alle BDSM/Fetish-Fans! Es funktioniert genauso wie Fundorado, nur richten sich die Inhalte mehr an die Liebhaber härterer Spielarten.

Suchst du dagegen nach einem Anbieter, welcher seine Inhalte ohne Abonnement zur Verfügung stellt, findest du in unserer Gutschein-Liste eine große Auswahl an passenden Anbietern. Bei unseren treuen Lesern besonders beliebt sind übrigens Live-Strip und PornMe. Bedenke jedoch, dass du bei normalen Sexcam Seiten für jeden Porno und sogar für Bildergalerien immer einzeln zahlst, was häufig deutlich teuer ist!

Fazit: Warum solltest du Fundorado ausprobieren?

Weil du nur bei Fundorado für einen günstigen monatlichen Betrag (rechne selbst nach, wie viel du sonst für legale Pornos und Sexfilme im Monat ausgibst!) so viele erotische Inhalte bekommst. Online-Videothek, Amateurshows und private Sexfilme sind alle ohne zusätzliche Kosten enthalten, damit hast du drei sehr umfangreiche Quellen, die mehr als genug Stoff für die nächsten tausend Orgasmen bieten.

Wir können viel reden und schwärmen, doch das Einzige, was dich am Ende überzeugen kann, ist Fundorado selbst.

Daher: Teste das Portal für 21 Tage und finde selbst heraus wie geil es wirklich ist!