Cams, Pornos

Der ultimative PornMe Test: Alles was du wissen musst!

Das neue PornMe im Test

Kennst du schon PornMe? Nein, nicht die Pornoseite in quitschigem gelb, die neue PornMe Seite?

Seit dem 15.04.2016 präsentiert sich die Sex Seite in stylischem Grau-Gelb und hat kräftig aufgerüstet. Was sich alles geändert hat und welche Features du unbedingt ausprobieren solltest, erfährst du in unserem Test.

Wir haben uns alle Änderungen genauer angesehen und teilen unsere Camsex Erfahrungen mit dir!

Zusammenfassung

PornMe im Detail: Was erwartet dich?

Huch, es hat sich was verändert? Ja! Falls du dich nicht mehr erinnerst wie es vorher aussah, wirf einen Blick in den Artikel Top 10 Sexcam Seiten und ihre Unterschiede, dort ist noch das alte Layout zu sehen!

Das neue Design ist übersichtlich und einfach zu bedienen

Das quitschige Gelb-Orange hat ausgedient, nun präsentiert sich PornMe in sytlischem Grau-Blau mit Gelb. Die dunklen Farben wirken deutlich seriöser und die starken Kontraste sorgen für einen besseren Überblick. Für häufig genutzte Funktionen wurden praktische Symbole eingeführt, im Screenshot siehst du dies beispielsweise an den Symbolen Livecam starten, Chat starten, Fan werden und Nachricht senden.

Die Videos, wie auch die Bildergalerien, profitieren ebenfalls vom neuen Design. Dazu später mehr.

In den übersichtlichen Profilen findest du alles was du suchst: Sexcam, Pornos, Bilder, News und vieles mehr!
In den Profilen findest du alles was du suchst: Sexcam, Pornos, Bilder, News und vieles mehr!

Welche Vorteile hast du konkret vom neuen Design?

  • wichtige Funktionen mit einem Klick erreichbar
  • mehr Informationen auf einen Blick
  • schnellere Navigation mit verständlichen Symbolen
  • praktische Vorschauvideos
  • nutzbar per Desktop-PC, Tablet und Smartphone
  • Mehr Interaktion dank Kommentier- und Find ich Geil-Funktion

PornMe hat bei der Gestaltung der neuen Website an alles gedacht: Bisherige Funktionen wurden gut umgesetzt und teilweise sogar erweitert, um noch mehr Nutzen zu bieten. Hierzu gehört die neue Detailansicht der Videos oder auch die ansprechend gestalteten Profilansichten der Camgirls.

Alle Stars der Amateurszene findest du bei PornMe

Das neue Design wird mit einer Relaunch-Party gefeiert.
Das neue Design wird mit einer Relaunch-Party gefeiert.

Der Screenshot oben zeigt es schon: Auch bei PornMe findest du die Stars der Amateur-Szene. Da die Seite bereits seit mehrern Jahren ihre User glücklich macht, haben sich mittlerweile alle beliebten Amateur-Girls eingefunden.

Du willst Namen? Kein Problem, du findest unter anderem: LexyRoxx, PinkDeluxe, Leonie-Pur, Ashlee-Cox, MeliDeluxe, SallySecret, Pinadeluxe, Anni-Trinity, Tight-Tini, AnnyAurora, PrincesOfPain, Doreensworld, TiffanyAngel, Pinadeluxe und viele weitere!

Tausende Amateurpornos in hoher Qualität

Auch Tight-Tini ist bei PornMe. Ihre Sexclips willst du nicht verpassen!
Auch Tight-Tini ist bei PornMe. Ihre Sexclips willst du nicht verpassen!

Was musst du über die neue Detailansicht der Porno-Videos wissen?

Das beste neue Feature ist definitv die Vorschau-Funktion. Über den großen Button unten rechts, steht dir eine kurze Vorschau des Videos zur Verfügung. So weißt du genau, was dich im Sexfilm erwartet. Weitere Hinweise, ob sich der Clip lohnt, erhältst du oben links. PornMe hat eine Find-ich-geil-Funktion integriert, die es dir ermöglicht Videos zu markieren, die dir besonders gefallen. Es funktioniert wie bei einer Social Media Platform – einfach draufklicken! Die Zahl rechts davon verrät dir, wie viele andere Nutzer das Video ebenfalls mögen!

Mehr zur Qualität des Sex-Clips erfährst du oben rechts, ist das Video in HD-Qualität, erscheint ein entsprechendes Symbol auf dem Vorschau-Bild.

Auch für Fetisch-Fans hat PornMe einiges im Kasten, schon nachgeschaut?
Auch für Fetisch-Fans hat PornMe einiges im Kasten, schon nachgeschaut?

Unterhalb des Videos findest du die üblichen Informationen wie Preis, Ansichten, Laufzeit und natürlich von wem der Clip ist.

Ein Link zum praktischen Porno-Drehbuch ist ebenfalls integriert. Wurde der Sexclip nach einem Drehbuch gefertigt, erfährst du an dieser Stelle wer der Autor war.

Gruppensex, NS oder Outdoor? Keine Sorge, alles dabei!
Gruppensex, NS oder Outdoor? Keine Sorge, alles dabei!

Unten Links ist eine ausführliche Beschreibung des Videos, passende Tags sowie User-Kommentare. Aktuell steht an diesen Stellen noch nicht viel, aber das neue Layout der Website ist ja auch gerade erste online gegangen.

Damit du nicht die Katze im Sack kaufst: Praktische Vorschauvideos

Die Camgirls haben die Möglichkeit dir kostenlose Profilvideos sowie Vorschauvideos zu ihren Amateurpornos zur Verfügung zu stellen. Wie du im Screentshot siehst, hat Leonie-pur diese Funktion fleißig genutzt. Das Video öffnet sich ohne Verzögerung, ist in hoher Qualität und zeigt ein unglaublich süßes Cam-Hässchen. Hast du ihr Profil schon einer genaueren Inspektion unterzogen?

Jedes Profil und jeder Sexfilm hat ein eigenes Vorschauvideo.
Jedes Profil und jeder Sexfilm hat ein eigenes Vorschauvideo.

Die Vorschauvideos sind nur eine Möglichkeit, um einen kleinen Vorgeschmack vom geilen Inhalt zu bekommen. In der Regel siehst du die ersten 10 Sekunden des Clips, nicht unbedingt viel, aber als fieser Teaser genügt es.

Nach der Vorschau startet eine Slideshow mit weitere Bildern aus dem Video, hier bekommst du einen deutlich tieferen Einblick in den Porno. Gefällt dir was du siehst, klicke auf Video starten.

Pornos zum halben Preis wenn du eine Bewertung hinterlässt

Ein Sex-Video geiler als das andere, bei PornMe wird dir nicht langweilig.
Ein Sex-Video geiler als das andere, bei PornMe wird dir nicht langweilig.

Die Beschreibung eines Amateurpornos besteht bei PornMe aus zwei Teilen. Zum einen beschreibt jeder Amateur sein Video selbst, da diese Beschreibungen jedoch oft vage sind, hat sich das Portal eine geniale Lösung einfallen lassen, um den Usern noch genauere Beschreibungen zur Verfügung zu stellen:

User-Beschreibungen! Wer als erstes eine (hochwertige) Beschreibung des Videos verfasst, nachdem er das Video gesehen hat, kann diese einreichen und bekommt, wenn das Portal diese Beschreibung gut findet, den halben Creditpreis zurückerstattet. Geniale Idee, nicht wahr? Die Beschreibungen der Nutzer sind häufig umfangreicher und detailierter als die des Camgirls. Das macht sie zu einer hilfreichen Kaufentscheidung.

Verwirkliche deine Porno-Träume mit einem eigenen Drehbuch

Mit einem eigenen Pornodrehbuch verdienst du schnell gratis Credits.
Mit einem eigenen Pornodrehbuch verdienst du schnell gratis Credits.

Diese Funktion ist absolut einmalig auf Sexcam-Seiten. Wo du sonst darauf angewiesen bist dich mit dem zufriedenzustellen, was die Girls bereits an Sexclips gedreht haben, hast du bei PornMe die Möglichkeit selbst zum Drehbuchautor zu werden und deine eigenen Pornoideen zu verwirklichen.

Wie funktioniert es? Unter jedem Video findest du den Link zu einem Formular, mit welchem du dein eigenes Porno-Drehbuch entwerfen kannst. Verpasse deinem Film einen Titel und beschreibe anschließend möglichst genau den Inhalt. Möchtest du selbst in die Rolle eines Darstellers schlüpfen? Auch das ist möglich! Je genauer du deine Fantasien in Worte fasst, desto besser wird das Ergebnis. Daher: Keine Zurückhaltung, niemand kennt dich auf dem Portal! Lack, Leder, Latex; Anal oder Oral; Indoor oder Outdoor – lass deiner Kreativität freien Lauf!

Bist du mit dem Inhalt fertig, wählst du ein Credit-Angebot für die Realisierung deines Drehbuchs aus. Das Mindestgebot liegt bei 3000 Credits. Je mehr du auswählst, desto schneller wird sich ein Amaturgirl finden, welches deine Fantasien Wirklichkeit werden lässt.

 

Du stehst auf Wichsanleitungen? Wie wäre es wenn PornbabeTyra deinen Namen dabei benutzt?
Du stehst auf Wichsanleitungen? Wie wäre es wenn PornbabeTyra deinen Namen dabei benutzt?

Warum lohnt sich die Mühe gleich doppelt? Weil du gratis Credits abstauben kannst!

Neben dem geilen privaten Videoclip, den du erhältst, verdienst du von nun an bei jedem Verkauf des Videos 10 Prozent des Verkaufspreises. Sieh dir den Screenshot von PornbabeTyra an: Ihr Amateurporno kostet 800 Credits und wurde bereits 284 mal angesehen. Hättest du das Drehbuch für diesen Clip geschrieben, würdest du für jeden Verkauf 80 Credits erhalten. Bei 284 Verkäufen wären das 22720 Credits! Wow! Dafür kannst du eine ganze Menge Pornos ansehen oder eine ganze Weile geilen Camsex haben!

Es gibt durchaus Videos bei PornMe, welche bereits über 4500 mal angesehen wurden. Der Screenshot von Tight-Tini ganz oben ist ein gutes Beispiel für ein besonders beliebtes Video! Überzeugt? Am Ende des Artikels verraten wir dir, wie du dein ersten Porno-Drehbuch besonders günstig realisierst!

Chatte rund um die Uhr mit attraktiven Frauen

Der Chat ist schnell über die Seitenleiste zugänglich und zeigt die welche Girls gerade online sind.
Der Chat ist schnell über die Seitenleiste zugänglich und zeigt die welche Girls gerade online sind.

Du hast viele Möglichkeiten bei PornMe mit attraktiven Frauen in Kontakt zu kommen. Neben den klassichen Sexcams kannst du auch mit den Girls chatten oder Offline-Nachrichten austauschen.

Der Chat wird dir direkt an der rechten Seitenleiste angezeigt. Du erkennst sofort welche Amateurinnen gerade online sind und siehst, wenn dir eine von ihnen eine Nachricht geschrieben hat. Möchtest du zurückschreiben kostet es dich einige Credits. Je nach Camgirl ist der Betrag unterschiedlich. Zwischen 3 und 90 Credits war bei unserer Recherche so ziemlich alles dabei.

Ist deine Favoritin gerade nicht online, kannst du ihr eine Nachricht hinterlassen. Wahrscheinlich erhältst du selbst recht schnell einige Nachrichten sobald du dich angemeldet hast. Ob du zurück schreibst, liegt ganz bei dir. Auch bei den Nachrichten schwanken die Preise sehr, meist liegen sie zwischen 20-60 Credits. Besonders nützlich sind Nachrichten, wenn du dich mit einem Camgirl für Webcamsex verabreden willst. Zwar geben viele der Amateurinnen Zeitfenster an wann sie online sind, nicht immer klappt es jedoch, sie zu diesen Zeiten zu erwischen.

Deine Süße ist gerade nicht online? Kein Problem, hinterlasse ihr einfach eine Nachricht!
Deine Süße ist gerade nicht online? Kein Problem, hinterlasse ihr einfach eine Nachricht!

Mit einem Klick zur Sexcam

Die Übersicht der Camgirls ist besonders ansprechend. Es scheint als ob die Girls extra für die die neue Website frische Fotos gemacht hätten. Die meisten Frauen präsentieren sich jetzt mit hochauflösenden Bildern, was natürlich besonders geil aussieht.

In der Übersicht stehen dir einige Filter zur Verfügung. Im Wesentlichen sind dies die Umgebungssuche, neue Frauen, die Top 100 sowie ganz recht ein Filter für Alter, Größe und Gewicht.

Tipp: Der detailierte Filter steht dir nur in der Kategorie Amateure, nicht bei den Videos oder Cams zur Verfügung!

Schnell und unkompliziert, so müssen Sexcams funktionieren!
Schnell und unkompliziert, so müssen Sexcams funktionieren!

Was gibt es bei PornMe nicht?

PornMe hat keine Kategorien! Wir waren auch erst überrascht und haben gleich mehrfach gesucht, können aber keine Kategorieübersicht finden. Ist das schlimm? Nicht wirklich. Die Suchfunktion ist technisch auf dem neusten Stand. Das bedeutet: Gib einfach ein, was du suchst! Auch Kombinationen sind für die Suche kein Problem. Ein gefesselter Analfick mit Creampie lässt sich beispielsweise sehr schnell und vorallem treffsicher finden.

Ein paar Nachteile hat die eingeschränkte Suchfunktion allerdings schon. So wird es schwierig zu viele Begriffe miteinander zu kombinieren und gleichzeitig ein passendes Ergebnis zu erhalten. Vorlieben kombinieren klappt problemlos, eine Haarfarbe oder gar das Alter zusätzlich zu suchen ist allerdings nahezu unmöglich.

Ob du unbedingt Kategorien benötigst, kannst nur du selbst entscheiden, wir sind auch ohne prima zurecht gekommen und haben schnell gefunden, was wir gesucht haben. Allerdings gibt es kaum eine andere Porno-Seite die auf Kategorien verzichtet, es kann demnach durchaus sein, dass andere Nutzer dieses Feature vermissen. Auch wenn die Funktionen excellent umgesetzt sind, gibt es für die etwas minimalistische Navigation einen Stern abzug.

Bildergalerien mit Bewertungen und Kommentaren

Wie bei Facebook: Hinterlasse Kommentare bei besonders geilen Bildern.
Wie bei Facebook: Hinterlasse Kommentare bei besonders geilen Bildern.

Da fühlt man sich gleich zu Hause: Die Bildergalerien funktionieren wie ein soziales Netzwerk. Du kannst demnach jedes Bild mit einem Kommentar versehen und auch lesen, was die anderen Nutzer geschrieben haben.

Übrigens: Fast jedes Amateur-Girl hat eine kostenlose Bildergalerie mit einer Auswahl der geilsten Bilder.

Unbedingt ansehen: Leonie-pur (tolle HD-Bilder), CrazyAngel (über 90 Bilder!), Sandy226 (schonmal so riesige Brustwarzen gesehen?) und JuliettaSanchez (diese Augen!).

Bleib auf dem Laufenden mit News und Gästebuch

Hinterlasse deiner Favoritin ein paar nette Worte, vielleicht antwortet sie?
Hinterlasse deiner Favoritin ein paar nette Worte, vielleicht antwortet sie?

In den Neuigkeiten werden in chronologischer Reihenfolge die letzen Updates aufgeführt. Willst du also wissen, welche neuen Inhalte das Camgirl als leztes hochgeladen hat, dann wirf einen Blick hier hinein. Ziemlich praktisch, nicht wahr? So verpasst du nie wieder ein Video. Du findes die News im Profil, neben den Bildergalerien.

Direkt daneben findest du das Gästebuch des Camgirls. Uns hat diese Funktion besonders gut gefallen. Nicht nur können die User Nachrichten hinterlassen, sondern auch das Camgirl kann auf die Nachrichten antworten. Ein Beispiel siehst du im Screenshot. Je mehr Einträge eine Frau in ihrem Gästebuch hat, desto beliebter ist sie in der Regel!

Erlebe PornMe per Desktop, Tablet oder Smartphone

Egal über welches Gerät du PornMe besuchst, du kannst alle Funktionen benutzen - auch die Sexcams!
Egal über welches Gerät du PornMe besuchst, du kannst alle Funktionen benutzen – auch die Sexcams!

In technischer Hinsicht musste PornMe dringend nachrüsten. Das alte Layout war nicht responsive und konnte daher nicht über Smartphones und Tablets aufgerufen werden. Mit dem neuen Design ist Handy-Cam-Sex kein Problem mehr und auch die zahlreichen Amateurpornos lassen sich nun jederzeit genießen – egal mit welchem Gerät. Mobil sieht die Seite sogar fast noch schöner aus als per Desktop-PC.

Tipp: Egal ob Android oder Iphone, beide Systeme bieten dir die Möglichkeit einzelne Websiten wie eine App auf dem Bildschirm zu speichern. Sorge einfach dafür, dass die Zugangsdaten gespeichert werden und schon hast du deine eigene PornMe-App!

Sicher, Legal und Anonym Pornos und Sexcams genießen

PornMe ist legal, sicher und vollkommen anonym!
PornMe ist legal, sicher und vollkommen anonym!

Immer häufiger liest man Berichte über Ransomware, Datenspionage oder andere Probleme im Zusammenhang mit Streaming- und Download Seiten. Kein Wunder, dass aus diesem Grund immer häufiger nach sicheren, legalen und vor allem anonymen Porno- und Sexseiten gesucht wird.

Wir stellen dir in unserem Sex-Seiten Guide NUR Seiten vor, bei denen du keine Angst vor schädlicher Software, Spam und Co. haben musst. PornMe gehört zu den sicheren Seiten, denn deine Daten werden verschlüsselt übertragen, alle Inhalte sind vollkommen legal und du kannst das Angebot anonym nutzen.

Ist dir Anonymität besonders wichtig, solltest du eine anonyme Bezahlmethode wählen. Insgesamt stellt dir der Anbieter 8 Möglichkeiten zur Verfügung um Credits aufzuladen:

  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Bargeld
  • Bitcoin
  • Paysafecard
  • Zahlung per Telefon

Die letzten vier Zahlarten sind geeignet, wenn du anonym bleiben möchtest. Unser Favorit ist die Paysafecard. Du bekommst fast überall und niemand kann nachvollziehen wer du bist. Möchtest du nicht extra das Haus verlassen ist die Zahlung per Telefon eine einfache und schnelle Alternative dein Guthaben aufzuladen.

Kräftig sparen mit dem PornMe Newsletter

Er kommt nicht all zu oft, enthält allerdings manchmal ziemlich geile Angebote zum Sparen. Auch Aktionen zu besonderen Anlässen wie Ostern, Weihnachten etc. werden im Newsletter angekündigt. Zusätzlich wirst du über ungelesene Nachrichten per E-Mail informiert, dies geschieht deutlich regelmässiger.

Mit anderen Sexcam Portalen kann der Newsletter von PornMe allerdings nicht wirklich mithalten. Vielleicht wird sich dies im Zuge des Neudesigns ebenfalls noch ändern? Wir wünschen uns umfangreichere Newsletter mit mehr Aktionen und Angeboten, dann gibt es auch mehr als 3 Sterne im Test!

Der perfekte Einsteig: Deine erste Einzahlung wird vervierfacht!

Geiles Angebot: Deine erste Einzahlung wird vervierfacht! Lass dir diesen Bonus nicht entgehen!
Geiles Angebot: Deine erste Einzahlung wird vervierfacht! Lass dir diesen Bonus nicht entgehen!

Was halten wir vom Neukunden-Bonus? Die Mindesteinzahlung beträgt 5 Euro. Bei deiner ersten Aufladung würdest du statt Credits im Wert von 5 Euro, Credits im Wert von 20 Euro erhalten. Das ist ein ziemlich geiles Angebot – erst recht wenn man direkt einen fetten Betrag wählt, zum Beispiel werden auf 50 Euro mal eben 200 Euro! Ziemlich geil.

Gibt es bessere Angebote von anderen Portalen? In der Regel erhältst du entweder Coins oder Gratisminuten im Wert von 5-10 Euro geschenkt. Lediglich Live-Strip hat unschlagbar geile Angebote mit bis zu 33 Minuten kostenlosem Camsex. Das Angebot von PornMe ist demnach ziemlich gut, so viel bekommst du sonst nirgends für dein Geld. Allerdings bedeutet dies auch, das du das Portal ohne eine eigene Einzahlung nicht wirklich testen kannst. Lediglich alles ansehen ist möglich.

Unsere Empfehlung: Anmelden, in Ruhe umsehen und für deine erste Einzahlung direkt ein Porno-Drehbuch erstellen. Sobald dieses gedreht ist, verdienst du mit jedem Verkauf gratis Coins, die du wiederrum für geile Amateurpornos und versauten Camsex nutzt! Schlau, oder? Los geht’s, wir wünschen dir versautes Vergnügen!